Wüsten Segway Touren in Israel - Wild-Trails

Segway Touren in der Wüste in Israel


Eine einfache Wanderung wird sofort mit dem Segway ersetzt - dem lustigsten Verkehrsmittel! Unsere Touren auf dem Segway in Israel sind garantiert eine tolle Erfahrung, mit der Möglichkeit sowohl die Stadt als auch Naturlandschaften zu entdecken!

Segway Wüsten Tour (wöchentliche Tour)

Entdecke die Stadt der Wüste, Arad, wie noch nie zuvor. Gleite durch die Straßen und begegne ihre spannende Geschichte mit der Alternative Desert Segway Tour! Jeden Mittwoch, Freita...
Ab ILS 180
Jetzt buchen!

Segway am Toten Meer

Die Dead Sea Segway Tour ist mit nichts anderem zu vergleichen. Begleite Wild-Trails für ein unvergessliches Erlebnis, indem du am tiefsten Punkt der Welt umher gleitest! Manche Dinge sollen einfach sein. Wie zum Beispiel der niedrigste Gehweg der Erde und eine Segway Tour. Durch die offene Straße, die atemberaubende Aussicht auf die Wüste und das Segway Fahrerlebnis, möchtest du sofort nach mehr verlangen! Die Tour beginnt in der Nähe der Hotels in Ein Bokek, wo wir eine kurze Trainingseinheit durchführen, um sicherzustellen, dass sich jeder auf dem Segway wohl fühlt. Anschließend machen wir uns auf dem Weg in Richtung Norden, vorbei an den Stränden und überraschten Zuschauern. Sobald wir über den Ein Bokek Bach gleiten, ändert sich die Szenerie. Die gewöhnlichen Strände werden durch salzige, weiße Kristalle an den Ufern des Meeres ersetzt und die großen Hotels werden zu noch größeren Klippen in der Judäischen Wüste. Während wir voranschreiten, genießen wir die wunderschönen Ausblicke auf die Wüste. Die Dead Sea Segway Tour zeichnet sich durch ihre Einzigartigkeit aus. Bitte beachte, dass die Teilnehmerzahl für diese Tour mindestens 5 Personen beträgt.

Sonnenaufgang mit Segway am Toten Meer

Den Sonnenaufgang anzusehen, ist eine Art "Krankheit", die bei jedem Reisenden zu finden ist. Vor allem wenn man ihn mal in der Wüste erlebt. Dies ist unsere Medizin, raus aus dem Büro zu kommen und einfach die herrliche Wüstenlandschaft zu genießen. Der beste Start in den Tag. Sonnenaufgang in der Wüste. Das darfst du dir nicht entgehen lassen! Der Sonnenaufgang am Toten Meer ist ein einzigartiges Erlebnis, den tiefsten Punkt der Erde zu genießen. Dann noch auf einem Segway, umgeben von hohen Klippen der Judäischen Wüste! Wir treffen uns, wenn es noch dunkel in der Wüste ist und der Sonnenaufgang langsam die Klippen der Wüste beleuchtet.  Vor dem Start, gibt es eine kurze Einweisung, damit sich jeder sicher auf dem Segway fühlt. Unsere Fahrt beginnt anschließend am Beach Resort, in der Nähe der Hotels in Ein Bokek und gleiten auf der Strandpromenade nach Norden, wo es immer heller wird. Wir passieren den Wadi Bokek Kanal und nähern uns der Schnellstraße. Ab hier ändert sich die Szenerie. Die Umgebung wechselt von schicken Hotels zu den hohen Wüstenklippen und die dunklen Schatten verschwinden, während die Sonne ihr Licht über das Tote Meer und die jordanischen Berge wirft.  Hier beobachten wir auch die einzigartigen Salzformationen des Toten Meeres, die Brücken der Sturzfluten, die Dämme und viele weitere Dinge, die das Tote Meer so einzigartig macht. Sobald die Sonne aufgeht und wir die Aussicht auf die Landschaft genossen haben, begeben wir uns wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Sonnenuntergang mit Segway am Toten Meer

Wenn die Menschen am Straßenrand denken, du seist aus einem Science-Fiction-Film, dann weißt du, dass hier etwas vor sich geht. Wenn du aber anfängst, dich auch so danach zu fühlen, verstehst du auch warum.  Beende den Tag mit einen futuristischen Fahrerlebnis und begleite uns zum Sonnenuntergang am tiefsten Punkt der Erde. Die Strandpromenade leert sich aufgrund der langsam aufkommenden Dunkelheit und dies kann nur eines bedeuten: Auf ein Segway zu steigen und in Richtung Sonnuntergang zu schweben!  Wir beginnen unsere Tour in der Nähe der Hotels in Ein Bokek, wo eine kurze Einweisung stattfindet, damit sich jeder sicher auf dem Segway fühlt.  Anschließend geht es weiter nördlich, vorbei an den Stränden und den staunenden Blicken der Menschen. Wir passieren den Wadi Bokek Kanal und nähern uns der Schnellstraße. Ab hier ändert sich die Szenerie. Die Umgebung wechselt von hohen, schicken Hotels zu noch höheren Klippen der Judäischen Wüste. Der Tag wird immer dunkler und hiermit kommen die unglaublichen Farben der Wüste zum Vorschein.  An unserem letzten Aussichtspunkt, halten wir an um die Sonne zu beobachten, wie sie ihr letztes Licht abgibt und dann hinter den Bergen verschwindet.  Nach diesem Spektakel fahren wir anschließend zurück zum Ausgangspunkt.